Wo bekomme ich einen Gesundheitsbericht für die Ehe in Antalya?

Woher bekommen Sie das ärztliche Attest für die Ehe? Welche Tests werden durchgeführt?

Die ärztliche Bescheinigung der Ehe gehört zu den notwendigen Unterlagen für den Heiratsantrag. Ob das Paar ein Hindernis als Krankheit hat, um zu heiraten oder nicht, wird mit dieser Bescheinigung gezeigt. Woher bekommen Sie das ärztliche Attest für die Ehe?

Welche Tests sind für die Heiratsurkunde erforderlich? Was ist die Gebühr? Alle Antworten zum Gesundheitsbericht vor der Heirat finden Sie in diesem Blog.

Ist das ärztliche Attest für Eheprozesse erforderlich?
Das für den Eheprozess spezifische ärztliche Attest ist eines der notwendigen Dokumente für den formellen Antrag auf Eheschließung nach türkischem Zivilrecht. Weil der Gesundheitsbericht erstellt wird, um Krankheiten herauszufinden, die sexuell infiziert sind oder nicht und die Ehepartner nicht kennen.

Darüber hinaus ist für Eheverfahren ein Gesundheitsbericht erforderlich, um die Infektionskrankheiten, deren Träger die Ehegatten sind, im Voraus zu bestimmen, gegebenenfalls voreheliche Vorsichtsmaßnahmen für diese Krankheiten zu treffen und Probleme wie Blutunverträglichkeiten im Voraus zu bestimmen zwischen den Ehepartnern, die ihre Kinder betreffen, um geboren zu werden.

Wenn Sie alle für die Ehe erforderlichen Dokumente wissen möchten, können Sie Informationen über ausländische Hochzeiten von unserer internationalen Hochzeitsplanerfirma erhalten.

Wie bekomme ich einen Gesundheitsbericht für die Ehe?
Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen medizinischen Bericht für die Ehe erhalten können, lassen Sie uns sofort erklären: Ihr Beratungsunternehmen, das ein Hochzeitsplaner ist, kann Verfahren durchführen, die von einer offizielle Institution eines Gesundheitsdienstleisters verlangt werden. Durch Bestätigung der Ergebnisse dieser Untersuchungen gegenüber dem Arzt kann der Arzt den unterschriebenen Gesundheitsbericht in Ihrem Namen erhalten.

Welche Tests sind für den Ehegesundheitsbericht erforderlich?
Zu den häufig gestellten Fragen zum Heiratsantrag gehört die Frage "Was ist im Gesundheitsbericht für die Hochzeit zu beachten?".

Eine Blutanalyse wird normalerweise für den Ehegesundheitsbericht angefordert. Neben der Bestimmung Ihrer Blutgruppe im Bluttest wird auch geprüft, ob Krankheiten wie Hepatitis, Syphilis und AIDS vorliegen. Die voreheliche Blutanalyse ist wichtig, damit Paare Vorsichtsmaßnahmen treffen können, bevor sie ein Kind bekommen, wenn sie eine Blutunverträglichkeit haben.
Der Mittelmeeranämietest gehört ebenfalls zu den Tests, die vor der Heirat durchgeführt werden sollten. Bei der Erlangung des medizinischen Berichts werden auch die Ergebnisse des Mittelmeeranämietests berücksichtigt. Einige Gemeinden fordern von den Paaren zusätzlich zum medizinischen Bericht eine Blutprobe für Mittelmeeranämie an. Bei Frauen über 50 Jahren und Männern, die sie heiraten werden, ist kein Mittelmeeranämietest erforderlich.

Was sind die Krankheiten, die die Ehe behindern?
Infektionskrankheiten, die laut Gesetzgebung als Hindernis für die Ehe anerkannt sind; Syphilis, Gonorrhoe, Kanzerose, Lepra und Tuberkulose. Ein medizinischer Bericht wird nicht ausgestellt, bevor die Behandlung dieser Krankheiten stattfindet. Heutzutage ist Lepra keine häufige Krankheit. Im Falle einer TB-Krankheit wird die Ehe um 6 Monate verschoben. Wenn für diese Krankheiten eine angemessene Behandlung angewendet wird und die Krankheit infolge der Behandlung verschwindet, kann eine Ehe geschlossen werden. HIV, Hepatitis B und Hepatitis C, die in den Analysen untersucht werden, zählen nicht zu den Infektionskrankheiten, die die Ehe verhindern. Wenn diese Krankheiten jedoch erkannt werden, erhalten die Paare Beratung und Anleitung zum möglichen Impfprogramm.DSCF9918

Was ist ein Blutkonflikt in der Ehe? Welche Blutgruppen können nicht heiraten?
Eines der Probleme, die bei der Erlangung eines medizinischen Berichts für die Ehe untersucht wurden, ist die Blut-Blut-Inkompatibilität. Ist Blutunverträglichkeit also ein Hindernis für die Ehe? Erklären wir dazu zunächst die Blutunverträglichkeit.

Die Nichtübereinstimmung der Blutgruppen von Mutter und Vater kann zu vielen schlimmen Folgen führen, einschließlich Krankheiten wie Anämie, Herzinsuffizienz und Tod im Mutterleib des zu gebärenden Babys.

Die Blutgruppe, über die wir hier sprechen, sind keine Gruppen wie A oder B, sondern der Rh-Wert. Während der Vater Rh (+) und die Mutter Rh (-) ist, geht dieser Rh-Faktor im Blut des Babys in das Blut der Mutter über, und das Immunsystem der Mutter produziert Substanzen, die als Antikörper bezeichnet werden, um das zu eliminieren Rhesusfaktor.

Rh-Inkompatibilität kann nur erwähnt werden, wenn der Vater positiv und die Mutter negativ ist. Wenn der Vater negativ und die Mutter positiv ist, verliert der Konflikt seine Bedeutung.

Sagen wir auch, dass Blutunverträglichkeit kein Hindernis für die Ehe ist. Da jedoch Paare, die Kinder haben möchten, vor der Geburt des Kindes Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, wird vor der Heirat auch ein Blutunverträglichkeitstest durchgeführt. Probleme, die auftreten können, können verhindert werden, indem schwangeren Frauen, deren Blutgruppe Rh (-) und deren Ehepartner Rh (+) ist, Anti-D-Injektionen verabreicht werden.

Wird ein Gesundheitsbericht über einen hungrigen Magen für die Ehe erstellt?

Für einen medizinischen Heiratsbericht ist es nicht erforderlich, dass Sie auf nüchternen Magen Blut spenden

Wo bekomme ich einen Gesundheitsbericht für die Ehe?
Wenn Sie sich fragen, welche Krankenhäuser medizinische Berichte für die Ehe ausstellen, lassen Sie uns sofort erklären: Sie können in Gesundheitsmedizin, kommunalen Gesundheitszentren, staatlichen Krankenhäusern oder privaten Krankenhäusern Untersuchungen zum Gesundheitsbericht für die Ehe durchführen lassen. Für den Gesundheitsbericht ist jedoch die Zustimmung des Hausarztes erforderlich.

Wird ein Gesundheitsbericht vom staatlichen Krankenhaus für Ehe erhalten?
Sie können beim staatlichen Krankenhaus, Gesundheitszentrum oder bei Familien- und Gemeindegesundheitszentren die erforderlichen Untersuchungen beantragen. Sie können auch an größere Gesundheitseinrichtungen und staatliche Krankenhäuser verwiesen werden, da kleine Gesundheitszentren wie Gesundheitszentren, Familien- und Gemeindegesundheitszentren nicht über alle Geräte verfügen. Sie können Ihre Prüfungen in diesen Einrichtungen durchführen lassen. Der Hausarzt bereitet jedoch den Bericht vor. Aus diesem Grund können Sie die Ergebnisse der Untersuchungen abrufen, zum Hausarzt gehen und den Bericht arrangieren lassen.

Gibt es private Krankenhäuser, die einen Heiratsbericht herausgeben?
Private Krankenhäuser werden von Paaren bevorzugt, die der Meinung sind, dass sie an Wochentagen keine Zeit für die notwendigen Untersuchungen für den medizinischen Bericht haben. Aus diesem Grund sind private Krankenhäuser, die medizinische Berichte für die Ehe herausgeben, eines der am meisten erforschten Themen von Paaren.

Wir können sagen, dass das, was wir über private Krankenhäuser erzählen werden, dasselbe ist wie das Verfahren, das in öffentlichen Krankenhäusern angewendet wird. Sie können Ihre Tests in diesen Einrichtungen durchführen lassen, aber nachdem Sie die Ergebnisse erhalten haben, müssen Sie Ihren Hausarzt genehmigen lassen und den Bericht dem Hausarzt ausstellen lassen.

Was ist die Gültigkeitsdauer des Ehegesundheitsberichts?
Wie alle für den Heiratsantrag erforderlichen Unterlagen muss auch der ärztliche Bericht ein Foto enthalten, die Gültigkeitsdauer beträgt 6 Monate.

Wie viele Tage, um einen medizinischen Bericht für die Ehe zu erhalten?
Die Zeit, die benötigt wird, um die Testergebnisse zu erhalten, hängt von der Gesundheitseinrichtung ab, in der diese Verfahren durchgeführt werden. Wenn Sie sich in einem privaten Krankenhaus bewerben, können die erforderlichen Tests sofort durchgeführt werden. In diesem Fall können Sie die Ergebnisse sogar noch am selben Tag erhalten. In staatlichen Krankenhäusern kann dieser Zeitraum aufgrund der Intensität verlängert werden.

Was ist die Gebühr für den Gesundheitsbericht für die Ehe?
Kommen wir zur Gebühr für den medizinischen Bericht für die Ehe… Wenn Sie Ihre Tests in privaten Krankenhäusern durchführen lassen möchten, müssen Sie die von diesen Einrichtungen festgelegten Analysegebühren bezahlen. In staatlichen Einrichtungen wird der medizinische Heiratsbericht kostenlos zur Verfügung gestellt. Für Untersuchungen können von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedliche Gebühren verlangt werden.