Hochzeitsdekoration erfordert umfangreiches Wissen und Erfahrung

Leitfaden für die Auswahl der Hochzeitsdekoration

Unterschätzen Sie die Hochzeitsdekoration nicht, denn sie gibt den Gästen wichtige Tipps, um den Stil von Paaren zu zeigen. Welche wählen Sie aus den Auswahlmöglichkeiten, die von der Hochzeitsorganisation angeboten werden?

Die Dekoration wirkt am Anfang einfach und lustig, und dann wird es schwieriger. Nach meinen Erfahrungen kann die Dekoration von Hochzeitsorten zu einem komplexen Prozess werden, wenn Sie kein Experte und Talent in diesem Bereich sind. Wenn Sie darüber verwirrt sind und versuchen, Ihre Hochzeit selbst zu gestalten, geben Sie auf und treffen Sie eine Vereinbarung mit der Organisationsfirma, die in Ihrem Job erwartet wird. Dies spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern gibt Ihnen auch eine Einladung, auf die Sie am Ende des Tages stolz sein können, Ihre Gäste zu beherbergen.1

Der Job endet jedoch nicht mit einer Vereinbarung mit dem Organisationsunternehmen. Sie sollten nicht vergessen, dass Sie einen Planungsprozess durchlaufen müssen, bevor Sie sich für das erste Dekorationsmaterial entscheiden, das Ihnen gefällt, und das Organisationsunternehmen Ihnen anbietet. Es ist am besten, einen Hochzeitsplan entsprechend Ihrem Budget, der Anzahl der Gäste und der Jahreszeit zu erstellen und Ihren Stil entsprechend zu gestalten, da Entscheidungen, die Ihren Stil als Paar widerspiegeln und mit dem Veranstaltungsort im Einklang stehen, eine lange Planung erfordern, während Sie die erforderlichen Materialien für die Hochzeit auswählen Dekoration. Stellen Sie sicher, dass die Planung von Anfang an die Dinge noch einfacher macht und Sie es irgendwann wert finden werden.

Mal sehen, wie Sie sich dem Thema Hochzeitsdekoration nähern sollten, um diese faszinierende Atmosphäre zu schaffen, die Sie an diesem besonderen Abend begeistert, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schauen Sie sich die Likes an
Bevor Sie entscheiden, wie der Hochzeitsort aussehen soll, und überlegen, wie der Hochzeitsstil aussehen soll, sollten Sie nicht mit der Auswahl von Dekorationsmaterialien beginnen. Ist es klassisch, großartig, böhmisch oder minimal? Natürlich sollte Ihre Fantasie ins Spiel kommen. Es ist möglicherweise nicht immer so einfach, den Hochzeitsstil zu kreieren und die Hochzeit Ihrer Träume in Worte zu fassen. Wenn es für Sie in der ersten Phase schwierig ist, ein bestimmtes Hochzeitskonzept wie rustikal oder vintage zu bestimmen, stellen Sie sich folgende Frage: Was möchten Sie und Ihre Gäste an diesem besonderen Tag am meisten fühlen: Romantik, Moderne, Nostalgie oder Aufregung? Sie können die Optionen erweitern. Zum Beispiel „Ich möchte eine Hochzeit mit rustikalem und böhmischem Effekt in einer entspannten Atmosphäre“, wenn ich beschreibe, was die Eigentümer oder die Organisationsfirma von der Dekoration erwarten.

Seien Sie flexibel bei der Auswahl der Farbe für Ihre Hochzeit2
Seien Sie aufgeschlossen und bestimmen Sie die Farbe, die Sie meistens bei der Hochzeit verwenden. Wenn Sie nur auf einer Farbe bestehen, kann dies zu einem unnatürlich schlechten Bild führen, wenn Sie den gesamten Bereich des Veranstaltungsortes einnehmen. So entscheiden Sie Farben, die Sie als Hauptplan im Kopf haben. Mit anderen Worten, Sie können dem Organisationsunternehmen mitteilen, dass Sie neutrale Farben wie Beige, Elfenbein, Khaki, Olivgrün anstelle bestimmter Farben wie Grau und Weiß bevorzugen. Es ermöglicht Ihnen ein natürlicheres und harmonischeres Bild, in dem Sie sich auf die Farben konzentrieren können, die Sie lieben, aber Farbübergänge in Hochzeitsorten verwenden können.

Gehen Sie nicht zu den Vorteilen des Hochzeitsortes über!
Bei der Entscheidung für das Hochzeitskonzept und die Dekoration ist es natürlich nicht erforderlich, den Hochzeitsort und die damit verbundenen Möglichkeiten zu bewerten. Wenn die Veranstaltung am Pool stattfindet, erscheint die Auswahl des Poolschmuckes bei der Dekoration angenehmer. Zum Beispiel; Blumen auf dem Pool, überstehende Worte, dekorative Regenschirme und Design mit Veranstaltungsbeleuchtung. Darüber hinaus ändert sich die Atmosphäre des Veranstaltungsortes sofort.

Wenn Sie an einem Ort mit einem großen Garten im Grünen heiraten möchten, können Laternen, die an den Bäumen hängen, Beleuchtung, dekorative Rahmen, die an den Zweigen hängen, ein Korb voller Blumen, die in verschiedenen Teilen des Gartens positioniert sind, Details sein, die im Mittelpunkt stehen auf die Dekoration eines solchen Ortes. Beleuchtungs- und Dekorationsgelder sollten für die Dekoration von Hochzeitsorten vermieden werden.An Orten, an denen Strand-, Land- oder historische Hochzeiten im Vordergrund stehen, bei denen die Natürlichkeit im Vordergrund steht, ist es möglicherweise besser, dekorative Materialien in der Dosis zu verwenden. Andernfalls kann zu viele Dekore, um die Natürlichkeit der Umgebung zu beeinträchtigen, die Atmosphäre beeinträchtigen, die Sie bewundern, als Sie sie zum ersten Mal sahen.

Konzentrieren Sie sich bei der Dekoration zuerst auf das grundlegendste Material
Wenn Sie mit dem Dekorationsprozess für Hochzeitsorte beginnen, empfehle ich Ihnen, diesen Prozess zu bestellen, bevor Sie sich langweilen. Sie müssen durch einen großen Rahmen schauen, anstatt zufällig Materialien auszuwählen, die Sie mögen. Sie berücksichtigen Hochzeitsstil und -konzept bei der Auswahl jedes Stücks. Was sind die grundlegendsten Materialien für die Dekoration? Identifizieren Sie sie zunächst und konzentrieren Sie sich auf diese Teile. Bestimmen Sie daher zunächst die Funktionselemente des Ortes wie Brauttisch, Hochzeitsstuhl und -tisch, Geschirrset, Beleuchtung.

Sie können jetzt auf Details eingehen3
Nach dem Umgang mit Funktionsmaterialien in der Dekoration gibt es jetzt kleine, aber wichtige Details. Wenn Sie sie nicht verwenden, werden Sie in keiner Weise vermisst, aber Sie werden Ihrer Hochzeit einen zusätzlichen Wert verleihen, wenn Sie sie einbeziehen. So können Sie jetzt auf Details wie Tischoberflächenfiguren, die Kulisse hinter dem Hochzeitsstand, die Dekoration des Brautpfades, die Bar, das Waschbecken, die dekorativen Schilder, die verschiedene Orte des Ortes zeigen, die Tischnummer eingehen.

Es ist Zeit, sich und seine Gäste mit Extras zu verwöhnen
Wenn Sie über genügend Budget verfügen, haben Sie keinen Grund, keine dekorativen Materialien zu wählen, die Sie zusätzlich verwenden. Während der Recherche während der Hochzeitsvorbereitung spreche ich von dekorativen Gegenständen, die Sie immer sehen und seufzen und die die Stimmung Ihres besonderen Tages verändern werden. Zum Beispiel tragen Makramee-Ornamente, die als Hintergrund hinter dem Hochzeitsstuhl oder als Samtsitz für eine Hochzeit mit Vintage-Konzept verwendet werden, zum Hochzeitsstil bei. Es ist auch ein Zeichen für eine aufmerksame Hochzeit, einen mit Blumen geschmückten Wandhintergrund, in dem er vor seinen Gästen Fotos machen kann, und eine Dessert-Ecke mit bunten Süßigkeiten und Bonbons.