Notwendige Informationen für eine standesamtliche Eheschließung

WAS SIE ÜBER DIE VORBEREITUNG OFFIZIELLER HOCHZEITSDOKUMENTE WISSEN MÜSSEN

Wenn Sie gerade erst mit dem Heiratsantrag beginnen, haben Sie möglicherweise Fragen. Was sind die notwendigen Dokumente für die Zivilehe in der Türkei Antalya? Wie reiche ich einen Heiratsantrag ein?

Wie lange dauert die Trauung? Wenn Sie sich für eine Heirat bewerben, fragen Sie sich vielleicht über diese und andere Fragen, die merkwürdigsten Fragen von Jungvermählten!

Wo für eine Hochzeit bewerben?

Nachdem Sie alle erforderlichen Dokumente gesammelt haben, die in der Heiratsakte enthalten sein müssen, um den Hochzeitstag zu registrieren, müssen Sie sich an die mit der Gemeinde, in der einer der Ehepartner lebt, verbundene Eheberatung wenden. Paare, die in einer Provinz oder einem Landkreis außerhalb ihrer Wohnregion heiraten möchten, können sich bewerben, sofern sie eine Heiratserlaubnis erhalten.

bürgerliche Ehe Papierkram Vorbereitung in der Türkei AntalyaWas muss ich tun, um eine Ehe an einem anderen Ort als der Adresse des Wohnsitzes zu registrieren?

Befindet sich die Ehevermittlung, in der die Ehe geschlossen wird, nicht am Wohnort der Angehörigen des Paares, muss eine Heiratserlaubnis eingeholt werden. Wenn Sie sich erkundigen, wo Sie eine Heiratsurkunde erhalten, ist die Antwort in der mit der Grafschaft der Braut oder des Bräutigams verbundenen Abteilung für Eheschließungen.

Welche Dokumente sind für die Hochzeit erforderlich?

Bei der Beantragung der Eheschließung sind folgende offizielle Dokumente für die Eheschließung erforderlich:

  • Original und Fotokopie des Lichtbildausweises
  • Wohnsitzbescheinigung
  • Antrag auf Eheschließung
  • Gesundheitsbericht
  • Passfoto
  • Wohnsitzbescheinigung / Heiratsurkunde

Diese Dokumente können je nach Gemeinde, in der Sie sich bewerben, variieren.

Was sind die Voraussetzungen für ein Gesundheitszeugnis?

Mit dem Heiratsantrag wird auch eine Gesundheitsbescheinigung angefordert, um festzustellen, ob die Paare Krankheiten haben, die die Ehe verhindern. Die für den Gesundheitsbericht für die Ehe angeforderten Tests sind ein Bluttest und ein Lungentest. Bei der Blutuntersuchung werden neben der Bestimmung der Blutgruppe auch Krankheiten wie Hepatitis, Syphilis und AIDS untersucht. Diese Tests sind auch wichtig für Paare, um Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, wenn sie keine Kinder haben, wenn sie eine Blutfehlpaarung aufweisen. Der Mittelmeeranämie-Test gehört ebenfalls zu den Tests, die vor der Heirat durchgeführt werden müssen. Die Ergebnisse des Mittelmeeranämie-Tests werden auch ausgewertet, wenn ein Gesundheitsbericht eingeht. Einige Gemeinden fordern auch einen Gesundheitsbericht sowie eine Bescheinigung über die Blutentnahme bei Paaren mit Mittelmeeranämie an. Frauen über 50 und die Männer, die heiraten, werden nicht gebeten, einen Test für Mittelmeeranämie zu machen.

Wo bekommt man einen Gesundheitsbericht für die Ehe?

Gesundheitstests für die Ehe können in familiären Gesundheitseinrichtungen, kommunalen Gesundheitszentren, öffentlichen Krankenhäusern oder privaten Krankenhäusern durchgeführt werden. In privaten Krankenhäusern durchgeführte Tests werden von einem Hausarzt in Familien- und Gemeindegesundheitszentren oder staatlichen medizinischen Einrichtungen bestätigt.

Sie müssen nicht für einen Bericht eines Hausarztes bezahlen, egal wie viel Sie für eine Gesundheitskarte für eine Hochzeit bezahlen. Wenn Sie jedoch Tests in einem privaten Krankenhaus durchführen, müssen Sie eine Gebühr entrichten. Die Gebühren variieren von Institution zu Institution.

Hochzeitsplaner in der Türkei AntalyaSie müssen keine Gebühren entrichten, wenn Sie die für die Meldung erforderlichen Untersuchungen in vollwertigen öffentlichen Krankenhäusern unter Anleitung eines Hausarztes durchführen. Die Gültigkeit des Heiratsberichts beträgt 6 Monate.

Ist es möglich, eine Bescheinigung über die Gesundheit der Ehe in einem privaten Krankenhaus zu erhalten?

Die Heiratsurkunde selbst ist in privaten Krankenhäusern nicht erhältlich. Sie können Tests in einem privaten Krankenhaus durchführen, aber Sie müssen Ihren medizinischen Bericht, den Sie Ihrer Akte hinzufügen, von einem Hausarzt bestätigen lassen.

Was ist eine Eheerklärung?

Der Heiratsantrag in zwei oder vier Ausfertigungen, wie von der Gemeinde, bei der Sie sich bewerben, angefordert, muss ausgefüllt werden. Alle Informationen sollten paarweise mit genauer und lesbarer Handschrift ausgefüllt werden.

Wo bekomme ich ein Heiratsantragsformular?

Sie können dieses Dokument zum Zeitpunkt der Antragstellung bei der zuständigen Abteilung für Heiratsregistrierung anfordern. Die veröffentlichte Erklärung wird von den Beamten dieser Abteilung in diesen Abteilungen bestätigt.

Ist es möglich, ein Hochzeitsdatum online zu bekommen?

Nein. Paare können keine Online-Heiratsanträge stellen. Der Antrag muss persönlich bei der Gemeinde gestellt werden.

Wann soll eine Ehe beantragt werden? Wie viel Uhr?

Der Heiratsantrag wird während der Arbeitszeit der Eheberatung gestellt. In einigen Gemeinden variiert die Antragszeit für Eheschließungsverfahren von morgens bis nachmittags. Den Bewerbungszeitpunkt erfahren Sie auf der Website der Gemeinde, für die Sie sich bewerben.

Kann jemand alleine alle Paarungsvorgänge ausführen?

Das Brautpaar muss die Heirat persönlich beantragen. Kann sich jedoch einer der Ehegatten nicht selbst bewerben, kann er sich über eine als Vertreter bestimmte Person bewerben. Dazu müssen Sie eine besondere Vollmacht mit einem Foto ausstellen. Es ist auch erforderlich, dass die Vollmacht eindeutig angibt, dass sie für die Durchführung von Eheverfahren ausgestellt wurde und dass der Treuhänder eingetragen werden muss, sowie den Namen, mit dem die Ehe geschlossen wird. Wenn diese Regeln nicht befolgt werden, muss das Ehepaar gemeinsam die Eheschließung beantragen.

Wie viele Tage dauert die Verarbeitung von Dokumenten?

Wir können sagen, dass die Vorbereitung der notwendigen Dokumente für Eheoperationen, Dokumente, die während der Arbeitszeit eingehen, in Situationen wie der Abgeschiedenheit 2 bis 4 Tage dauern kann. Der Vorgang kann innerhalb weniger Tage abgeschlossen werden.

standesamtlicher Trauungsplaner in der TürkeiWie lange dauert es von der Einreichung eines Antrags bis zur Heirat?

Sobald Sie die Dokumente ausgefüllt und bei der Heiratsagentur beantragt haben, können Sie das Datum nicht früher als 24 Stunden erhalten.

Wann soll eine Ehe beantragt werden?

Da die Gültigkeitsdauer der Dokumente, die Sie vorbereiten, 6 Monate beträgt, sollten Sie diesen Zeitraum berücksichtigen, wenn Sie den Hochzeitstag erhalten. Bevor Sie zum Heiratsbüro gehen, können Sie auch lernen, wie man Heiratsverfahren telefonisch durchführt.

Welche Hindernisse können entstehen?

Es gibt auch einige besondere Umstände, die zur Ablehnung des Antrags führen. Also, unter welchen Umständen wird der Heiratsantrag abgelehnt? Werfen wir einen Blick in die Reihenfolge:

  • Affinität: zwischen der oberen Blutlinie und der unteren Blutlinie; zwischen Brüdern und Schwestern, Cousins und Neffen wird keine Ehe Darüber hinaus wird der Heiratsantrag zwischen einem der Ehepartner und dem oberen und unteren Teil des Stammbaums des anderen nicht akzeptiert, selbst wenn die Ehe, die die Beziehung herbeigeführt hat, endete: Schwiegermutter, Schwiegermutter, Schwiegervater. Gesetz. Außerdem ist es verboten, adoptierte Kinder zu heiraten.
  • In einer gültigen Ehe sein: Laut Bevölkerungsstatistik kann eine Person, die bereits verheiratet oder verheiratet ist, nicht gleichzeitig eine andere Ehe Zum Zeitpunkt des Antrags wird die Barriere für die Ehe aufgehoben, wenn die frühere Ehe aus einem Todes- oder Scheidungsgrund gerichtlich beendet wurde. Trotzdem kann keine zweite Ehe geschlossen werden, wenn dieser Status nicht offiziell registriert ist.
  • Im Falle einer vermissten Person: der Ehegatte einer Person, die in Lebensgefahr geraten ist oder von der lange Zeit nichts mehr gehört wurde; Das heißt, eine Entscheidung über eine vermisste Person kann nicht gültig sein, bis das Gericht eine solche Entscheidung trifft und sich bereit erklärt, erneut zu heiraten.
  • Fehlen eines amtlichen Berichts über den Gesundheitszustand: Der Bericht über den Gesundheitszustand der Ehe gilt nicht als gültig, wenn er von privaten Krankenhäusern bezogen wird. Sie können Untersuchungen machen, wo immer Sie wollen, aber der Bericht muss vom Hausarzt abgestempelt und unterschrieben werden. Der Heiratsantrag wird nicht angenommen, wenn mindestens einer der Ehegatten keinen offiziell bestätigten ärztlichen Bericht hat.
  • Aufdeckung von Krankheiten, die die Ehe verhindern: In mindestens einem der Paare wurden Studien durchgeführt, um den Gesundheitszustand einer Ehe, Syphilis, Gonorrhö, milder Schanker, Lepra und Geisteskrankheiten, wie die Aufdeckung von Krankheiten, die die Ehe verhindern, zu dokumentieren. Wenn diese Krankheiten behandelt werden oder die Gefahr der Übertragung vorbei ist, ist es möglich, nach dem Bericht des Arztes zu heiraten, der diesen Zustand bestätigt.
  • Bei Tuberkulose wird die Hochzeit um 6 Monate verschoben. Wenn nach diesen 6 Monaten keine Besserung eintritt, verlängert sich die Laufzeit um weitere 6 Monate. Nach diesem Zeitraum werden den Parteien die Bedeutung und die Gefahr der Krankheit mitgeteilt.
  • Geisteskrankheiten: Geisteskranke können nicht heiraten, es sei denn, sie stimmen einem offiziellen Bericht des Gesundheitsausschusses zu, dass keine medizinischen Hindernisse für ihre Ehe
  • Verjährungsfrist für die Ehescheidung einer Frau: Wenn die Verjährungsfrist für die Ehe einer zuvor verheirateten Frau nicht abgelaufen ist, führt dies auch zur Ablehnung des Heiratsantrags.

Was ist die Verjährungsfrist für die Scheidung einer Frau?

Für einen türkischen Staatsbürger, der zuvor verheiratet und geschieden war, muss eine Frist von 300 Tagen ab dem Datum des Abschlusses der Scheidung verstrichen sein, um eine rechtmäßige Wiederverheiratung zu erreichen. Zweck dieser Frist ist es, dass die Frau sicherstellt, dass sie nicht schwanger ist. Nach der Scheidung können Sie diese Entscheidung über die Klage des Bieters widerrufen, die vom Familiengericht unter der Bedingung eingereicht wird, dass Sie nicht schwanger sind, obwohl diese Frist noch nicht abgelaufen ist.

Was ist mit der Änderung des Nachnamens einer Frau in einem Heiratsantrag?

offizielle Ehe in AntalyaEine Braut erhält nach der Eheschließung automatisch den Nachnamen ihres Mannes, es sei denn, sie hat eine Anforderung und einen Antrag auf Beibehaltung ihres Nachnamens, der in der Bevölkerung auch als "Mädchenname" bezeichnet wird. Frauen müssen sich während des Eheschließungsverfahrens schriftlich an das städtische Amt wenden, um dies zu können Verwenden Sie ihren Nachnamen. So kann eine Frau auch ihren vorherigen Nachnamen vor dem Nachnamen ihres Mannes verwenden.

Bräute, die ihren Nachnamen verwenden möchten, müssen eine Petition ausfüllen, die sie zum Zeitpunkt der Bewerbung beim Registrierungsdienst einreichen. Wenn Sie jedoch nur Ihren Nachnamen verwenden möchten, müssen Sie nach der Heirat bei den Gerichten der Richter Klage einreichen.

Um den Mädchennamen nach der Hochzeit zu verwenden, können Sie diesen auch beim Umtausch des Personalausweises beantragen. Wenn Sie alle formalen Abläufe nach der Heirat kennenlernen möchten, lesen Sie unseren Artikel.

Was ist die staatliche Pflicht für Eheoperationen?

Die für Heiratstransaktionen zu entrichtende Gebühr variiert je nach Gemeinde, zu der sie gehört. Die Bezahlung hängt davon ab, ob die Hochzeit an Wochentagen oder am Wochenende, im Gebäude oder im Freien stattfindet. Die Innenhochzeit entspricht der Kapazität des Hochzeitssaals. Die Außenhochzeit kann je nach Veranstaltungsort variieren.

Was kostet es, die Hochzeitsrezeption zur Hochzeit zu rufen?

Ehebeamte können außerhalb der Ehebehörde heiraten. Dieser Service wird bezahlt. Die Gebühr für die Mitnahme Ihres Hochzeitsoffiziers zum Hochzeitssaal hängt von der Gemeinde ab, in der Sie sich beworben haben.

Die von der Gemeinde, bei der Sie sich bewerben, festgelegten Preise können je nach Entfernung vom Ort variieren. Beispielsweise; Die Gemeinde, der Sie angehören, liegt auf der europäischen Seite Istanbuls, und Ihr Hochzeitsort liegt auf der anatolischen Seite. Die Gebühr, die Sie in diesem Fall zahlen, ist höher als die Gebühr für den Anruf des Hochzeitsangestellten an einen Ort auf der europäischen Seite. Die Art des Hochzeitsortes kann sich auch auf die Preise auswirken. In einigen Gemeinden können die Kosten für den Anruf bei einem Hochzeitsangestellten für eine Bootshochzeit und eine Hochzeit in einem Restaurant oder einer Hochzeit in einem Saal variieren.

Hochzeit an Feiertagen und Wochenenden?

Hochzeitszeremonien finden täglich während der Geschäftszeiten statt. Die Zeremonie kann jedoch auf Antrag der Parteien und für den Fall abgehalten werden, dass der Trauungsbeamte auch berechtigt ist, die erforderliche Erlaubnis außerhalb der Geschäftszeiten, an Wochenenden oder Feiertagen. Einzuholen.

Darf man mit 17 heiraten?

Das gesetzliche Heiratsalter in der Türkei beträgt 18 Jahre. Laut Gesetz muss eine Person über 18 Jahre alt sein, um selbst heiraten oder heiraten zu können.

Diejenigen, die 17 Jahre alt sind, können mit Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten auch verheiratet sein.

In Fällen, in denen er 16 Jahre alt ist, ist auch eine gerichtliche Entscheidung erforderlich. In einigen Fällen kann das Gericht jedoch auch fragen, ob die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vorliegt.

Was sind die notwendigen Dokumente für eine Heiratsurkunde? Wer kann der offizielle Zeuge der Hochzeit sein?

Um eine Ehe zu bezeugen; Ein Teenager muss in der Lage sein, die Person zu unterscheiden und zu kennen, für die er aussagt. Jeder über 18 Jahre kann Zeuge der Hochzeit sein.

Es ist auch nicht notwendig, dass die Menschen, die Zeugen sein werden, Bürger der Republik Türkei sind. Personen, die eine Aufenthaltserlaubnis haben, einen vorübergehenden Personalausweis besitzen oder aus touristischen Gründen mit einem Reisepass in die Türkei kommen, können ebenfalls Zeugen der Hochzeit sein.

Die Zahl der Zeugen darf nicht weniger als zwei, nicht mehr als vier betragen.

Einige Gemeinden sind mit Eltern, die eine Hochzeit miterleben, nicht einverstanden. Einige Gemeinden verlangen zwei weitere Zeugen, wenn die Eltern Zeugen der Hochzeit sind.

Welche Dokumente werden benötigt, um Ausländer zu heiraten?

Ein türkischer Staatsbürger kann eine Heirat mit einem ausländischen Staatsbürger in der Heiratsabteilung des Bezirks beantragen, mit dem er verbunden ist. Also, welche Dokumente sind erforderlich, um einen ausländischen Staatsbürger zu heiraten in der Türkei, können wir wie folgt auflisten:

  • Heiratsurkunde: Befugte zentrale Behörden oder örtliche Vertretungen dieses Staates, die den Namen der Person, den Nachnamen, den Namen der Eltern und das Geburtsdatum, den Familienstand und das Fehlen von Hindernissen für die Ehe angeben. Ein ausgestelltes und genehmigtes Dokument gilt als Heiratsurkunde für Ausländer.
  • Geburtsurkunde: Wenn die Heiratsurkunde keinen Namen, Geburtsort oder Geburtsdatum enthält, muss auch eine Geburtsurkunde vorgelegt werden. Wenn die Dokumente als Apostille empfangen wurden; Nur in der Türkei genügt eine notariell beglaubigte türkische Übersetzung.
  • Notariell beglaubigte Übersetzung des Reisepasses: Ausländer sollten Ihre Dokumente, die Heiratsurkunde und den notariell beglaubigten Reisepass in die türkische Sprache übersetzen.

Was ist ein Immobilienvertrag?

Eines der merkwürdigsten Probleme im Zusammenhang mit der Ehe ist die Praxis des "Mutterschaftsrechts", auch als Ehevertrag bezeichnet, das sich mit der Aufteilung des Kapitals und des Eigentums zwischen Partnern befasst. Diese Anwendung; An die gekauften Produkte, Trennprodukte, eine Abteilung für Allgemeine Produkte und Partnerschaftsprodukte sind vier Typen gebunden. Paare, die eine Ehevereinbarung zwischen sich schließen, müssen diese bei einem Notar beglaubigen, nachdem sie ein für sie geeignetes Eigentumsregime ausgewählt haben.

Wenn der Ehevertrag geschlossen ist, können Sie das Dokument, das Sie vom Notar vor der Heirat erhalten haben, zu den Dokumenten auf dem Heiratsantrag hinzufügen. Der Vertrag kann nach der Heirat unterschrieben werden.

Was ist eine Raumhochzeit?

Während der Arbeitszeit an Wochentagen findet in den Hochzeitssälen der Gemeinden ein nicht-zeremonielles Hochzeitsprogramm namens Raumheirat statt. Die Hochzeit muss von der Braut, dem Bräutigam und dem Hochzeitsoffizier sowie von zwei Zeugen besucht werden.

Wie bekomme ich eine Heiratsurkunde zurück, wenn sie verloren geht?

Möglicherweise benötigen Sie eine Erweiterung des internationalen Familienzertifikats, das auch als Heiratsurkunde bezeichnet wird und verloren geht oder nicht verfügbar ist. In diesem Fall müssen Sie sich an das Amt für öffentliche Angelegenheiten des Landkreises wenden, in dem Sie wohnen, um eine Verlängerung Ihrer Heiratsurkunde zu beantragen.

Wenn Sie eine Heiratsurkunde verlieren, müssen Sie die Dokumente für die Erneuerung vorbereiten. Nehmen Sie Dokumente wie:

  • Internationale Bescheinigung über den Familienstand, die Sie von den Mukhtar Ihres Wohnortes erhalten haben.
  • Das Passfoto wurde in den letzten sechs Monaten für Männer und Frauen aufgenommen
  • Identifikation oder Identitätsnachweis wie Führerschein, Reisepass