Hochzeit & Heiraten im Ausland

In letzter Zeit ist das Heiraten im Ausland zu einem wachsenden Trend bei Paaren geworden. Um diese besonderen Tage für sich oder mit Familie und Freunden in exotischen Regionen der Welt unvergesslich zu machen, steigt die Zahl der Paare, die mit den traditionellen Hochzeitszeremonien der Region

heiraten möchten, von Tag zu Tag.

Kann jedes Wunschpaar im Ausland heiraten?

Ja. Jeder türkische Staatsbürger, der im Ausland heiraten möchte, kann im türkischen Konsulat heiraten. Wenn es in dem Land, in dem die Ehe geschlossen wurde, kein türkisches Konsulat gibt, kann die Notifizierung erfolgen, indem das von den zuständigen Behörden des Auslandes erhaltene amtliche Dokument in türkisch umgewandelt und der zuständigen Bevölkerungsverwaltung nach Genehmigung durch das Ministerium der Türkei ausgehändigt wird Auswärtige Angelegenheiten.

hochzeit in Antalya TürkeiPaare, die in romantischen Städten wie Rom, Paris, New York und Bangkok auf dem türkischen Konsulat heiraten möchten, müssen die Verfahren beantragen, die je nach dem für die Heirat im Ausland gewählten Land variieren. Unsere Konsulate schicken auch ihre bevollmächtigten Offiziere zum Hochzeitsort und können die offizielle Heirat amtieren.

Gesetzgebung der Ehe im Ausland

Von Ihnen angeforderte Unterlagen:

  1. Die Heiratsurkunde (Bachelor-Urkunde) wird aus dem Register der Bevölkerungsdirektion entnommen. Dieses Dokument muss aus der Türkei mitgebracht werden (apostilliert). Ansonsten dauert der Betrieb 1 Monat.
  2. Bevölkerungsregistrierungsstichprobe - wird der Bevölkerungsdirektion entnommen. Sie sollten dieses Dokument auch aus der Türkei mitbringen.
  3. Internationale Probe der Geburtenregistrierung - wird der Bevölkerungsdirektion entnommen. (apostilliert)
  4. Wohnort - wird vom Verwaltungsbüro bezogen und notariell beglaubigt.
  5. Personalausweis, Passkopie und Original
  6. 4 neu gemachte Passfotos

Was ist der Kommentar eines Apostels?

Ein Genehmigungssystem des Dokuments, mit dem die Echtheit eines Dokuments überprüft und in einem anderen Land legal verwendet werden kann. Das Dokument erhalten Sie von dem Ort, an dem Sie es erhalten haben.

Obwohl die angeforderten Dokumente in fast allen Ländern gleich sind, ist es nützlich, das Konsulat anzurufen, nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben. Die oben genannten Dokumente sind Dokumente, die von türkischen Konsulaten bezogen werden können. Da es jedoch ca. 1 Monat dauert, bis die Lieferung aus der Türkei erfolgt, verkürzt sich die Dauer der Transaktionen, wenn Sie Apostille mitnehmen.

Nachdem die oben genannten Dokumente ausgefüllt wurden, wird der Tag der Heirat festgelegt, indem Sie sich an das Konsulat wenden, das Sie heiraten möchten. Die Ehe ist in der Regel keine sehr anspruchsvolle Transaktion. Daher ist es sehr einfach, den gewünschten Tag zu finden. Bitte bestätigen Sie Ihre Daten dennoch telefonisch beim zuständigen Konsulat. Vergiss nicht, zwei Zeugen mitzunehmen. Wenn Sie sie nicht finden, werden die Konsularbeamten das für Sie tun, aber sie sind nicht sehr bereit dazu. Wenn Sie im Konsulat verheiratet sind, wird Ihre Ehe automatisch den offiziellen Behörden in der Türkei gemeldet. Und du musst nichts tun.

Hinweis: Um im Ausland im Konsulat heiraten zu können, müssen Braut und Bräutigam türkische Staatsbürger sein. Das Konsulat ist nicht befugt, ausländische Staatsbürger zu heiraten.

hochzeitsplaner in Antalya TürkeiWenn Sie vor ausländischen Behörden heiraten möchten, sollten Sie die dortigen Verfahren untersuchen. Mauritius, Seychellen, Madagaskar, Bahamas, die Karibik, Bali, Key West und Las Vegas sind einige der Orte, die den Hochzeitstourismus ausmachen. In einigen Regionen können schwule und lesbische Ehen geschlossen werden. Zweitens müssen Sie eine offizielle Ehe haben.

Um in der Kirche heiraten zu können, müssen Sie Christ oder Jude sein, wenn Sie in einer Synagoge heiraten möchten. Auch für die Taufe müssen Sie die Dokumente vorlegen, um es zu beweisen. Wenn Sie weder Christ noch Jude sind, wird Ihre Ehe von einem Beamten vollzogen, der "Hochzeitskanzler" genannt wird.

Beachten Sie auch, dass die "Heiratsurkunde" weltweit gültig ist. Es gibt Zeremonien in Las Vegas, Maui, bei denen das Zertifikat nur gegen eine bestimmte Gebühr ausgestellt wird und das Zertifikat bei keiner anderen Zeremonie gesehen werden kann. Sei vorsichtig damit ...

Dokumente, die ausländische Behörden wünschen, können in der Regel etwas anders sein. Ein Lichtbildausweis zeigt jedoch an, dass Ihr Familienstand für eine Heirat in Frage kommt. Ihre Geburtsurkunde und Ihr Reisepass sind fast alle gemeinsam angeforderten Dokumente. Eine einzelne Anforderung kann zwischen dem Tag Ihrer Bewerbung und dem Datum Ihrer Einreise in das Land (zwischen 2 Tagen und 1 Woche) gestellt werden. Und da Sie die Dokumente in der Türkei in türkischer Sprache liefern, müssen Sie sicher sein, dass alle diese Dokumente in einem ausländischen Konsulat in die Sprache des Landes "Apostille" übersetzt werden und das Siegel des Konsulats so gedruckt wird dass Ihre Dokumente den aktuellen Status erhalten ...

Leider endet es nicht nach der Hochzeit. Diese Ehe muss den türkischen Behörden gemeldet werden. Zu diesem Zweck, wenn Sie im Ausland Konsulate leben oder sich nach der Einreise in die Türkei in 2 Monaten mit allen Unterlagen an die Direktion der Bevölkerung gehen, müssen Sie eine Erklärung mit der Gültigkeit Ihrer Ehe machen. Andernfalls müssen Sie eine Geldstrafe zahlen. Wie bereits gesagt, wenn Sie bereits in einem türkischen Konsulat im Ausland verheiratet sind, werden Sie vom Konsulat bei allen offiziellen Behörden benachrichtigt.

Wenn Paare bereits im Ausland leben;

Die oben genannten Dokumente gelten persönlich für das Konsulat und füllen das Eheerklärungspapier und das Unterschreiben aus. In dieser Erklärung werden die Dokumente des Paares an die örtlichen Behörden des Landes gesendet, dem sie angehören, und es wird angegeben, ob eine Situation vorliegt, die eine Heirat verhindert. Wenn eine Antwort von den Bevölkerungsdirektionen eingeht, wird das Paar benachrichtigt. Paare lernen entsprechend.

Beachtung:

- Nur Paare mit türkischer Staatsbürgerschaft können im Konsulat heiraten.

- Die Eheschließung im Konsulat muss für eine Frau und einen Mann mit der Identität der Zeugen vorbereitet sein. Das internationale Familienzeugnis wird Paaren nach dem Ehevertrag im Generalkonsulat ausgestellt.

- Nach dem türkischen Zivilgesetzbuch kann ein Mann nicht den Nachnamen einer Frau annehmen. Eine Frau, die türkische Staatsbürgerin ist, muss den Nachnamen ihres Ehepartners erhalten, mit dem sie geheiratet hat. Wenn eine Frau jedoch ihren früheren Familiennamen zusammen mit dem Familiennamen ihres Ehemanns beibehalten möchte, muss sie die Petition unterzeichnen, die den Antrag auf Schutz ihres früheren Familiennamens enthält und vor dem Datum der Eheschließung an die Bevölkerungsdirektion gerichtet wurde.

- Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse des Generalkonsulats werden Ehen der Bevölkerungsdirektion mitgeteilt, in der ein Mann innerhalb von 10 Tagen zur Bearbeitung im Familienregister der betroffenen Personen eingetragen ist.

- Türkische Staatsbürger, die vor den örtlichen Behörden verheiratet sind, müssen beim Generalkonsulat einen Antrag stellen, um ihre Eheschließung in der Türkei innerhalb von spätestens zwei Monaten zu registrieren.

- Ergibt ein Muster des Bevölkerungsregisters, dass die Ehe von der Direktion der Bevölkerung eingetragen wurde, wird die neue Geburtsurkunde im Namen des Betroffenen ausgestellt. Der Personalausweis kann gekauft oder per Post an die Adresse geschickt werden, die Transaktionen dauern etwa einen Monat bis drei Monate.

zivilehe in der Türkei AntalyaHeiratsanzeige von Eheregistrierung:

Persönliche Bewerbung oder per Mail. Einige Konsulate akzeptieren die Bewerbung nicht per Post. Bitte nehmen Sie den Hörer ab und fragen Sie.

- Die Registrierung der Ehe erfolgt in der Stadt, die dem Konsulat am nächsten liegt.

Die erforderlichen Unterlagen:

- Petition unterschrieben von einem der Ehepartner, der die Eheschließung anmelden möchte (vom Konsulat zur Verfügung gestellt)

- Original-Heiratsurkunde (oder genehmigte Kopie der Direktion Ehe) und Fotokopie

- Original und Fotokopien der Geburtsurkunden beider Ehepartner. Geburtsurkunde oder Identitätsbescheinigung, die im Land verwendet wird, wenn einer der Ehepartner ein Ausländer ist.

EHE MIT AUSLÄNDERN IM LAND ODER IM AUSLAND

Wenn eine der Personen, die heiraten, eine ausländische Staatsangehörigkeit oder eine doppelte Staatsangehörigkeit hat, erfolgt die Eheschließung in der Behörde des betreffenden Landes. Nach Vollstreckung einer Ehe im Ausland muss spätestens innerhalb eines Monats ein Original der Heiratsurkunde an das Konsulat geschickt werden. Ein Heiratsantrag wird nur beim Generalkonsulat gestellt, wenn einer der Ehegatten die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt. Handelt es sich bei beiden Parteien um Doppelstaatsangehörige, so ist die Eheerklärung an das Generalkonsulat der Männerrepublik zu richten. Bei Ehen, die nicht innerhalb eines Monats angemeldet wurden, gilt die Ehe nicht als nichtig. Aufgrund der verspäteten Anmeldung wird jedoch eine Vertragsstrafe gezahlt. Im Ausland verheiratete türkische Staatsbürger können sich auf der Form Bank Page registrieren und die Formulare für die Eheregistrierung und die Eheregistrierung erhalten.

Erforderliche Dokumente:

- Ein von einem der Ehegatten unterzeichnetes Antragsformular, in dem die Eintragung der Ehe beantragt wird.

- Original-Heiratsurkunde (oder genehmigte Kopie der Direktion Ehe) und Fotokopie.

- Original und Fotokopien der Geburtsurkunden beider Ehepartner. Geburtsurkunde oder ein anderes Dokument mit Namen, Geburtsort und Geburtsdatum von Mutter und Vater.

-Der Text der Entscheidung der türkischen Gerichte zum Nachweis, dass eine Person keine Einschränkung für die Ehe hat, und das Original der jüngsten Bevölkerungsregistrierung.

- Die Entscheidung zur Aufhebung der Gültigkeitsdauer, wenn eine türkische Frau 300 Tage nach dem Datum der Scheidung geheiratet hat, ist abgeschlossen.

- Ein Antragsformular, in dem eine Heiratsurkunde angefordert wird, die Informationen zu beiden Partnern enthält.

- Wenn eine Frau ihren vorherigen Nachnamen behalten möchte, ist der vorherige Antrag des Nachnamens an die Bevölkerungsdirektion des Formulars mit der Bitte um Bewahrung zu richten.

- 6 Farbfotos jedes Ehepartners (4 Farbfotos eines ausländischen Ehepartners sind ausreichend) zur Verwendung in der neuen Geburtsurkunde und derinternationalen Heiratsurkunde.

- 4 Kopien der von den zu verheiratenden Personen unterzeichneten "Eheerklärung"

- Originalausweis, Reisepass der ausländischen Staatsbürger, Geburtsurkunde, ausgestellt von ihren Konsulaten oder örtlichen Behörden, wenn sie Staatsbürger des Landes sind.

- Gesundheitsbericht (auf Antrag eines Ehepartners)

- Vier Passfotos.

- Offizielles Dokument über den Familienstand

Ich oder eine Person, die heiraten möchte, besitzt die doppelte Staatsangehörigkeit (sowohl türkische als auch ausländische). Welche Berechtigung soll ich für diese Ehe beantragen?

Wenn eine der Personen, die heiraten, ein Ausländer ist oder die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt, erfolgt die Eheschließung in der Behörde des jeweiligen Landes.

Heirat von Ausländern in der Türkei

In der Türkei können ein türkischer Staatsbürger und zwei Ausländer, die keine Ausländer oder Staatsbürger desselben Staates sind, vor einem türkischen Eheoffizier heiraten.

Wenn zwei Ausländer, die Staatsangehörige desselben Staates sind, ihr eigenes nationales Recht erteilt haben, können sie vor den Vertretungen dieses Staates in der Türkei heiraten oder sie können vor den türkischen Behörden heiraten.

Die Bestimmungen dieser Verordnung gelten für Ausländer, die mit türkischen Staatsbürgern verheiratet sind, indem sie ihre Heiratsanträge von einem Ehepartner annehmen.

Eheleute können direkt mit den Konsulaten des Auslands sowie mit der Generaldirektion kommunizieren.

Eheschließung staatenloser oder nicht staatenloser Personen:

Anträge von Staatenlosen oder Flüchtlingen und Ausländern, deren Staatsbürgerschaftsstatus nicht einheitlich ist, werden von den Ehepartnern akzeptiert. Operationen werden in dieser Richtung ausgeführt.

Wenn die von der Generaldirektion ausgestellte Heiratsurkunde noch nicht vorliegt, werden die Angaben in den Akten der Polizeibehörden anhand der von diesen Behörden vorgelegten Unterlagen ermittelt.

Lieblingshochzeitsziele

  1. Mauritius
  2. Seychellen
  3. Sri Lanka
  4. Las Vegas
  5. Italien
  6. Thailand
  7. Bali
  8. Indien
  9. Paris
  10. Rom